Feuerkorb

Der Feuerkorb ist etwas Besonderes. Das Element Feuer fangen Sie ein für eine traumhafte Atmosphäre und Stimmung, die Sie in Ihrem eigenen Garten erleben. Wie die ersten Menschen, die das Element Feuer für sich zu nutzen wussten, holen Sie sich es in Ihren Garten. Gegenüber Gas und Elektro macht das offene Feuer im Korb Stimmung. Es ist nicht zu ersetzen, wenn Sie Kochen und Grillen oder Wärmen wollen. Feuerkörbe zaubern in Ihren Garten und auf die Terrasse romantische Sommerabendträume.

Sie haben die Wahl von Eisen über oberflächenbehandelten Stahl zu Edelstahl: Preiswert sind sie alle im klassischen Design. Die Varianten und Ausführungen mit figurenverzierten Wänden sind höherpreisige Modelle. Sie bieten fantasievolle lasergeschnittene Formen wie Piraten, Drachen und Hexen oder Herzen für stimmungsvolle Lichtspiele. Sie nehmen sich Ihren Partner in den Arm und ein Glas Wein in die Hand und träumen gemütlich im flackernden Flammenschein.

Feuerkörbe sind aus robustem Metall, meist aus oberflächenbehandelten oder lackiertem Stahl oder Stahlgeflecht sowie Eisen oder Edelstahl. Eine Platte aus Metall bildet die Basis. Sie ist mit einem Gerüst in einer Gitterstruktur verbunden, die stabilisiert. Die Platte bietet dem Boden Schutz vor der Hitze des Feuers.

Die Modelle haben meist untergestellte Ascheauffangschalen.

Der Korb darf nur auf feuerfestem Untergrund aufgestellt werden. Soll er einen bestimmten Platz bekommen im Garten, lohnt sich die Anfertigung einer Unterlage. Sie brauchen etwas Kies und ein paar Rasentrittstein und bauen damit ein preiswertes sowie feuerfestes Fundament. Auf der hellen Terrasse macht der Korb enorm Dreck und Holzterrassen sind wegen Funken und herausfallende Glut möglicherweise beschädigt. Brennbare Gegenstände entfernen Sie aus der Umgebung. Ein Schürhaken ist praktisch, wenn Sie das Feuers betreiben. Zusätzlich halten Sie bitte einen Wasserschlauch und einen Eimer Wasser für den Notfall bereit.

Im Gegensatz zu der Feuerschale ist Korb nicht geschlossen. Er ermöglicht auf das lodernde Feuer einen direkten Blick. Die Flammen dennoch eingegrenzt, sodass Sie den Feuerkorb ganzjährig nutzen dürfen.

Vorteile des Feuerkorbs

– mobil im Garten und auf der Terrasse einzusetzen
– geringes Gewicht
– macht stimmungsvolle Lichtspiele
– gute Wärmeentwicklung Wärmespender
– trockene Gartenabfälle verbrennen
– leicht zu reinigen
– meist mit einem Rostein- oder Aufsatz in einen Grill zu verwandeln

Feuerkörbe sind mobil einsetzbar

Feuerkörbe werden für den Outdoor-Bereich genutzt. Im Gegensatz zu einer fest installierten Feuerstelle ist der Korb flexibel transportierbar. Er kann je nach Bedarf und Platzangebot jederzeit umgestellt werden. Sie können ihn auch als Terrassenofen nutzen.

Sie nutzen den Korb nicht nur draußen, sondern in der Wohnung. Hier zünden Sie ihn nicht an, sondern lagern die Holzscheite für den Kamin darin dekorativ.

Geringes Gewicht

Die meisten Körbe haben ein geringes Gewicht. Dadurch sind sie rasch und leicht zu transportieren oder zum Camping mitzunehmen. Sie nehmen wenig Platz ein und das Brennmaterial hat meist im Korb Platz.

Optimales Flammenbild

Das lebendige Spiel der knisternden Flammen bezaubert und bereitet Gemütlichkeit.

Das Design der lasergeschnittenen Formen ermöglicht ansprechende Lichtspiele. Gern werden Tiere wie Katzen oder Tiger in die Wand des Feuerkorbes geschnitten. Die Seitenschlitze des Feuerkorbs bieten einen schönen Nebeneffekt: Der Kern des Feuers lässt gut beobachten.

Wärmespender

Der Feuerkorb wird in der Regel mit Brennholz, Scheiten oder Holzkohle befeuert.

Bevor Sie dicke Holzscheite hineinlegen, warten Sie, bis ein gutes Glutbett vorhanden ist. Eine Dauerglut bekommen Sie, wenn Sie Anzündhölzer sowie einige Holzkohlebriketts verwenden.

Sie holen sich Ihr eigenes Lagerfeuer in Ihren Garten oder auf die Terrasse. Der Korb ist nicht nur ein Hingucker, er gibt gleichzeitig wohlige Wärme ab. So stellen Sie an einem kühlen Abend einfach ein paar Feuerkörbe auf.

Gartenabfälle verbrennen

Neben der Lagerfeuerromantik und der wohligen Wärmeverbreitung bringt das traumhafte Gartenfeuer weiteren Nutzen: Sie haben die Möglichkeit, im Feuerkorb trockene Gartenabfälle zu verbrennen. Das ist bei einer offenen Feuerstelle wenige Male im Jahr gestattet. Im Korb können Sie die Abfälle zu jeder Zeit verbrennen, solange Ihr Nachbar sich nicht daran stört.

Leicht zu reinigen

Der Korb hat seitliche Öffnungen für die Sauerstoffzufuhr. So fällt mal Glut oder Asche heraus. Ist das Feuer heruntergebrannt, lassen Sie den Korb auskühlen über Nacht und fegen am nächsten Tag die Asche zusammen und entsorgen sie. Die Bauteile sind pflegeleicht, leicht zu reinigen und vor Korrosion geschützt. Eine Ascheschale vereinfacht das Entsorgen der Asche.

Kompakt zum Grillen, die leckere Option

Die meisten Feuerkörbe kommen mit einem Grillaufsatz. Der Grillrost aus Edelstahl ist der beste, ein Allrounder mit Pflegeleichtigkeit und Langlebigkeit. Der Gusseisen-Grillrost ist speziell und erste Wahl sein, wenn Sie überwiegend Steaks grillen. Mit einer Emaillierung werden Grillaufsätze mit feinen Schichten Emaille überzogen aus Silikaten und Oxiden und bei 800°C gebacken und gehärtet. Sie verkratzen nicht mit einem Schaber aus Edelstahl. Sie reinigen sie nach dem Grillen mit einer Messingbürste oder vorsichtig mit einer Stahlbürste. Der Grillrost ragt meist erheblich über einen der Ränder des Feuerkorbs hinaus. Auf dieser Fläche verbrennt Grillgut nicht, es bekommt trotzdem genug Wärme ab, um länger warm gehalten zu werden.

Fazit

Ein Feuerkorb hat seinen eigenen Charme. Er versetzt Ihren Feierabend in die richtige Stimmung. Sie sitzen im Sessel mit dem Partner oder liegen im Liegestuhl und plaudern mit Freunden und mit den Nachbarn. Ein besonderer Hingucker sind die außergewöhnlichen lasergeschnittenen Motive der hochpreisigen Modelle.

Sie genießen an einem gemütlichen Sommerabend das Ambiente, die angenehme Gesellschaft von Familie und Freunden und die wohlige Wärme, die der Korb entwickelt.

Bestseller Nr. 1 teileplus24 FT01 Feuertonne Feuerschale Feuerkorb Groß Eckig Steckbar Leichte Reinigung, Design:Kompass 50cm
Bestseller Nr. 2 Feuerkorb Metall 40x61cm Funkenschutz Feuerschale Feuerstelle Terrasse
Bestseller Nr. 3 BBQ-Toro Feuerkorb Plum | Ø 42 x 52,5 cm | Feuerschale in Antik-Rost-Optik, Garten Feuerstelle
Bestseller Nr. 4 femor Feuerstelle mit Grillrost 81x81x45cm, Multifunktional Fire Pit für Heizung/BBQ, Garten Terrasse Feuerschale,Quadratisch Metall Feuerkorb mit wasserfeste Schutzhülle,Tolles Geschenk Festtag
Bestseller Nr. 5 KYNAST Feuerkorb mit BBQ Grill
AngebotBestseller Nr. 6 Activa Feuerkorb 'Palermo', Schwarz
Bestseller Nr. 7 femor Feuerschale Ø 59 cm, Feuerstelle mit Grillrost & Griffen, Multifunktional Fire Pit für Heizung/BBQ, Garten Feuerkorb & Grill, für Camping Picknick Garten, 68x59x28.5cm
Bestseller Nr. 8 GrillChef Feuerkorb, schwarz, Ø 35,5 cm
Bestseller Nr. 9 Ferrum Feuerkorb Florian - Edelrost, eckig 1-0549
Bestseller Nr. 10 Landmann Feuerkorb Stars & Moon, schwarz
Bestseller Nr. 11 Kamino Flam Feuerkorb, vormontierte Feuerstelle, Feuerschale pulverbeschichtet, Gartenofen mit Funkenschutzbodenplatte zur Vorbeugung von Rasenschäden, einfache Montage, robuste Ascheschale, standfest, schwarz
Bestseller Nr. 12 TE Feuerkorb Flamme, roh
Bestseller Nr. 13 Design Stahl Feuer-Korb XL 38cm schwarz Garten-Kamin Pflanz-Schale Terrassen-Ofen Feuer-Stelle Feuer-Schale Terrassenfeuer
Bestseller Nr. 14 blumfeldt Ithaka Feuerschale - Feuerkob aus Stahl, Outdoor Feuerstelle, Stabiler Stand, ideal für Schwedenfeuer, 37,5 cm Korb-Durchmesser, inkl. Ständer zum Aufstellen und Schürhaken, schwarz
Bestseller Nr. 15 femor Feuerschale Ø60cm mit Griffen, Abnehmbar Metall Feuerkorb mit Feuergabel, Terrasse Garten Multifunktional Fire Pit für Heizung/BBQ mit Kleinem Gerät zu Installieren

beliebte Feuerstellen

AngebotBestseller Nr. 3 Blomus 65078 Gelfeuerstelle Fuoco, small 56,44 EUR

Letzte Aktualisierung am 15.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API