Einen Makler für Kauf und Verkauf von Immobilien finden

Wer heute eine Immobilie kaufen oder verkaufen möchte, kommt ohne Makler meist nicht mehr weiter. Es empfiehlt sich auf die Fachexpertise eines Profis zu setzen, doch der ist manchmal gar nicht so einfach zu finden.

Es kommt nicht nur auf ein breites Wissen an, sondern auch auf Kenntnisse im regionalen Markt. Nur so ist es sichergestellt, dass beim Verkauf ein angemessener Kaufpreis erzielt wird und bei einem Kaufinteresse passende Immobilien vorgeschlagen werden – ob nun ein Massivhaus oder ein modernes Fertighaus. 

Diese Fähigkeiten muss ein Immobilienexperte mitbringen

  • Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen für gewinnbringende Vermarktung
  • Realistische Wertermittlung nach modernen Gesichtspunkten der Branche
  • Digitale und analoge Inserierung von Kaufs- und Verkaufsangeboten
  • Ausarbeitung eines kundenorientierten Marketingkonzepts
  • Großes Netzwerk an Bestandskunden in jeder Zielgruppe
  • Durchführung von Besichtigungen und Beratung von Interessenten
  • Verkaufsverhandlungen im Sinne des Verkäufers – bis hin zum Kaufabschluss
  • Angebot von Aftersale Services
  • Beim Kauf einer Immobilie Übernahme des Vermögensaufbaus

Regionale Kenntnisse sind das A und O in der Immobilienbranche

Beim Kauf und Verkauf einer Immobilie kommt es maßgeblich darauf an, dass der Immobilienpartner Erfahrungen in der Region gesammelt hat. Es empfiehlt sich, einen Einblick auf bereits veräußerte Referenzobjekte zu werfen und zu sondieren, ob es Ähnlichkeiten mit der eigenen Immobilie gibt.

Idealerweise können die Referenzen aufzeigen, dass die entsprechende Kundenzielgruppe bereits bedient wurde. Es sollte außerdem überprüft werden, ob der Makler die branchenüblichen Wertermittlungsverfahren kennt und nutzt. Ist  denn eine gemütlich gestaltete Terrasse wertsteigernd oder nicht zum Beispiel. Sind Mängel vorhanden, muss eine umfassende Beratung inklusive Optimierungsvorschlägen möglich sein.

Durch regionale Tätigkeiten verfügt der Immobilienexperte über ein vorhandenes Netzwerk und kann bei einem Verkauf seine Kundenstammdatei für eine schnelle Veräußerung nutzen. Er muss seine Zielgruppe genau kennen und sofort erkennen, für welche Personengruppe eine bestimmte Immobilie geeignet sein könnte. Andererseits muss der Immobilienmakler auch in der Lage sein, Kaufinteressenten schnell die passende Immobilie zu offerieren.

Der Profi kümmert sich um die Bereitstellung der Unterlagen

  • Die Beschaffung des nötigen Energieausweises
  • Die Erstellung von optimalen Fotos für die Gestaltung eines Exposés
  • Gestaltung und Optimierung vorhandener Grundrisse
  • Verfassen ansprechender und geeigneter Verkaufstexte
  • Beschaffung von archivierten Unterlagen und Grundbuchauszügen

Nur wenn diese Unterlagen vorhanden sind, kann ein optimales Vermarktungskonzept erstellt und der Verkauf schnell über die Bühne gebracht werden.

In der eigenen Region den richtigen Makler findener durch Freunde, Bekannte oder Verwandte bereits eine Empfehlung erhalten hat, kann sich glücklich schätzen. Doch auch Suchmaschinen wie Google helfen dabei, den passenden Experten in der Region zu finden. Dank hochwertiger Algorithmen präsentiert Google nur jene Immobilienmakler bevorzugt, die mit einer optimierten Webpräsenz punkten.

Unter anderem das Vorhandensein der NAP-Daten wird dabei berücksichtigt. Sie enthalten alle wichtigen Daten des Immobilienmaklers, wie das nachfolgende Beispiel anhand von City Immobilienmakler zeigt:

Name des Unternehmens: City Immobilienmakler Magdeburg

Anschrift: Breiter Weg 174, 39104 Magdeburg Altstadt Sachsen-Anhalt

Kontaktaufnahme: Telefon: 0800 – 5115117

Geschäftsführer: Herr Winfried Wengenroth

Ansprechpartner: Herr Marc Aschenbrenner

Homepage: https://city-immobilienmakler.de/sachsen-anhalt/niederlassung-magdeburg/

E-Mailadresse: info@city-immobilienmakler.de