Gartenstühle aus Naturholz

Schon in der Antike haben Sitzgelegenheiten aus Stein und Marmor die mediterranen Gärten geschmückt. Doch seitdem haben die Gartenmöbel eine erstaunliche Metamorphose erlebt. So sind heutzutage Gartenstühle in allen erdenklichen Designs und Materialien erhältlich. Es gibt sie zum Beispiel als Gartenstühle aus Naturholz, aus Metall, aus Kunststoff oder sogar kombiniert. Im Wesentlichen unterscheidet man bei den Gartenstühlen heute zwischen den Stühlen und Sesseln, jeweils mit oder ohne einer verstellbaren Rückenlehne, klappbar oder starr. Einen hohen Federungskomfort bieten die immer öfters zu sehenden Freischwingersessel. Gartenstühle aus Naturholz müssen auch entsprechend gepflegt werden, so dass auch die Witterungsbeständigkeit über eine längere Zeit anhält.

Heutzutage sind die Gartenmöbel mittlerweile auch genauso schön wie die Möbel für Drinnen. Dank neuester Materialien setzt sich der Trend fort. So gibt es neben Holzgartenmöbel auch ganze Polsterlandschaften als schicke Möbel für die Terrasse oder den Garten. Doch der Gartenstuhl aus Holz ist nach wie vor nicht nur die klassische, günstigste sondern auch beliebteste Lösung. Denn Holzgartenmöbel überzeugen mit vielen Vorteilen: Sie lassen sich leichter putzen und pflegen und sind deutlich witterungsbeständiger. Gartenstühle aus Naturholz bestehen aus gutem Grund aus Teakholz, Eichenholz oder Akazie, da diese Holzarten sehr witterungsbeständig sind.

Schutz, Pflege und Lagerung von Gartenstühlen

Gartenmöbel aus Holz halten je nach Holzart in recht unterschiedlichem Maße der Witterung stand – und stellen dementsprechend auch deutlich unterschiedliche Anforderungen an die Pflege. Es ist wichtig zu wissen, dass gerade subtropisches Teakholz oder europäisches Robinienholz gegen den Insektenbefall weitgehend resistent sind und sich für den unbehandelten Einsatz im Freien sehr gut zeigen. Doch ein regelmäßiges Ölen mit den entsprechenden Pflegeölen ist allerdings auch bei Teakholz nicht zu vergessen, da die Witterungseinflüsse wie Feuchtigkeit und UV-Strahlung sehr schädlich sein können. Dadurch wird die Lebensdauer des Holzes verlängert und die Stabilität erhöht. 

Ihre Gartenstühle aus Naturholz müssen Sie also regelmäßig und entsprechend pflegen. Deshalb lohnt es sich über den späten Herbst und Winter die Gartenstühle aus Naturholz im Keller oder Garage schön verpackt einzulagern, sofern dies möglich ist. Bedenken Sie bei der Lagerung von Ihren Holzmöbeln, dass diese immer trocken stehen müssen. Denn Naturholz kann auch sehr feuchtigkeitsempfindlich sein. Gerade deshalb müssen Gartenmöbel aus Holz auch regelmäßig eingeölt und mit einer Holzlasur behandelt werden.

Bestseller Nr. 1
vidaXL Akazie 2X Gartenstuhl Klappstuhl Essstuhl Holzstuhl Gartenmöbel Stuhl*
  • Material: Akazienholz (ölbeschichtet)
  • Farbe: Naturholz
  • Größe:57 x 69 x 111 cm(B x T x H)
Bestseller Nr. 2
KMH®, Hochlehner aus wetterfestem Eukalyptusholz (ohne Auflage)*
  • wunderschöner Holz-Gartenstuhl aus massivem Hartholz aus kontrolliertem Anbau
  • mehrfach verstellbare Rückenlehne, abgerundete Armlehnen
  • ergonomische Form: sehr bequem

Bilden Ihre Gartenstühle aus Naturholz mit der Zeit kleinere Flecken, dann ist es am besten, dass Sie diese mit Schleifpapier entfernen. Ihre Gartenmöbel können Sie sonst auch mit einer Wurzelbürste oder mit einem Hochdruckreiniger reinigen. Gartenstühle aus Naturholz könnten durch den Einfluss von Wind, Schnee und Regen eine graue Schicht auf der Oberfläche bekommen, da unbehandelte Hartholzer oft auch „versilbern“ können. Gerade deshalb ist die richtige Pflege mit speziellem Reiniger notwendig, nachdem Ihre Gartenstühle aus Naturholz später sorgfältig eingelagert werden können. 

Gartenstühle günstig kaufen

Wie würde eigentlich ein gepflegter Garten, ohne die dazugehörigen, gemütlichen Gartenstühle aussehen? Gerade jetzt, wo sich die herrliche Zeit für tolle Gartenpartys und Grillfeste gut eignet, müssen Sie Ihren Gästen und Familie schon noch behagliche Sitzgelegenheiten anbieten können. Sie finden günstige Gartenstühle nicht nur aus Holz, sondern ebenfalls aus Metall und aus langlebigem Kunststoff. So sind die Stühle nicht nur hochwertig, sondern auch witterungsbeständig. Dank dem hervorragenden Design verwandeln Sie Ihre Terrasse oder Ihren Garten in eine Wohlfühloase. 

Bei uns sind Sie ganz auf der richtigen Adresse, egal ob Sie sich für Gartenstühle aus Holz oder Eisen interessieren. Der günstige Stuhl kann selbstverständlich auch mit anderem Zubehör für Garten und Terrasse bestellt werden. Sie können die Bestellung schnell und unkompliziert im Onlineshop abgeben und schon in wenigen Tagen klingelt es an der Tür.

Bestseller Nr. 1
vidaXL Akazie 2X Gartenstuhl Klappstuhl Essstuhl Holzstuhl Gartenmöbel Stuhl*
  • Material: Akazienholz (ölbeschichtet)
  • Farbe: Naturholz
  • Größe:57 x 69 x 111 cm(B x T x H)
Bestseller Nr. 2
KMH®, Hochlehner aus wetterfestem Eukalyptusholz (ohne Auflage)*
  • wunderschöner Holz-Gartenstuhl aus massivem Hartholz aus kontrolliertem Anbau
  • mehrfach verstellbare Rückenlehne, abgerundete Armlehnen
  • ergonomische Form: sehr bequem
AngebotBestseller Nr. 3
TecTake 800814 Gartenstuhl Adirondack in Holzoptik, komfortable Rückenlehne, Gartensessel mit extrabreiten Armlehnen, für Garten, Terrasse und Balkon, wetterfest (Grau | Nr. 403792)*
  • CHARMANT UND BEQUEM: Mit dem Gartenstuhl Janis von tectake holst Du Dir einen echten Klassiker in Holzoptik in Deinen Außenbereich.
  • PERFEKT FÜR DRAUßEN: Die robuste Bauweise aus unempfindlichem Kunststoff verleiht der pflegeleichten Konstruktion eine große Belastbarkeit, eine hohe Standsicherheit sowie eine absolute Wetterfestigkeit.
  • HOHER SITZKOMFORT: Typisch für diesen Sessel im Adirondack-Design ist die ergonomische Form mit der schräg abfallenden Sitzfläche und der leicht konkaven Wölbung der hohen und nach hinten geneigten Rückenlehne.

Letzte Aktualisierung am 22.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar


ähnliche Beiträge